Steinernes Meer

Wanderung im Mühlviertel/Oberösterreich

02.06.2019

Das  Mühlviertel wird in den nächsten Jahren unser Ziel sein. Kontinuierlich erwandern wir uns dieses kupierte Bauernland mit abwechslungsreichen Strukturen von Feldern, Wiesen und Wäldern, rauhen Hochflächen, tiefen Tälern, steilen Hängen mit bizarren Steingebilden, Bächen und Flüssen. Wir beginnen im Mühlkreis.

Tour A: Über Aschach a. d. Donau fahren wir nach Neufelden, 455 m. Im OT Unternberg am Parkplatz beginnen wir unsere Wanderung. Zuerst ein Stück linksseitig der „Großen Mühl“ entlang, biegen aber bald ab und steil geht`s bergan nach Seltenhof, 580 m. Kleinzell, 548 m, das nächste Ziel schon in Sichtweite. dort bei der Kirche beginnt der Granitweg. Über Feldwege gelangen wir zu den Granitsteinbrüchen, 475 m. Die Granitwelt verlassen wir bergab in Richtung Donau, vorbei am Schloß Neuhaus. In Untermühl, 288 m, an der Donau überqueren wir die „Große Mühl“ und steigen im Mühltal hinauf zur Ebenmühle, 347 m und schließlich zur „Scharzen Kuchl“, einer urigen Felsengrotte. 1 Std. später sind wir wieder in Unternberg, wo der Bus parkt.

Tour B: Die Tour kann um ca. 1 ¾ Std. abgekürzt werden. Der Bus fährt die Teilnehmer nach Plöcking. Die Wanderer gehen in 20 min. hinauf zur Granitwelt und warten hier auf die Gruppe A und wandern wie beschrieben in Tour A.

 

Abfahrt                                 Bad Griesbach i. R.                    7:00 Uhr Realschule

                                             Pocking                                     7:15  Uhr Stadthalle

Buskosten:                            Mitglieder 25.-€, Nichtmitglieder 33.-€

Karte:                                   Kompass Nr. 202

Ausrüstung:                           A

Schwierigkeitsgrad:              Tour A + B) T1-T2

Gehzeit:                               Tour A)   5 Std. 

                                            Tour B)    3 ¼  Std.

Höhenmeter:                       Tour A)   390 Hm,  Tour B)   300  Hm

Einkehr:                              in Neufelden

Tourenbegleiter:                  Manfred F. Graw

Rückkehr:                           ca. 19:00 Uhr

Anmeldung:                        08531/29717, 08532/629

Zurück