Steinernes Meer

Familien- und Bergwanderung

24.08.2019

Der Bus bringt uns nach Hallstatt – Lahn, 511 m, am Hallstätter See. Am Parkplatz der Salzbergbahn beginnen beide Wanderungen.

Tour A Bergwanderung: Von Lahn aus fahren wir mit der Salzbergbahn hinauf zum Rudolfsturm, 855 m. Von dort wandern wir auf der steilen Zubringerstraße im Steingrabenkar zum Salzberg und vorbei am Schaubergwerk bis zum Karrenweg auf ca. 1.100 m. Dieser biegt rechts ab zum Wald- und Wiesensteig, der mäßig steil zum Waldsattel, 1.380 m, am Fuße des Schneidkogels führt. Von hier aus geht`s in steilen Serpentinen hinauf zum Gipfel des Schneidkogel, 1.551 m. Der Gipfel bietet eine herrliche Aussicht auf den See. Abstieg wie Aufstieg. Je nach Lust kann von der Bergstation in 1 Std. und 344 Hm nach Lahn abgestiegen werden.

Tour B Familienwanderung: An der Salzbergbahn beginnt die eindrucksvolle Talwanderung auf breiten Wegen und einem kurzen steilen, schmalen, aber gut mit Geländer abgesicherten Steig samt Holztreppen. Vorbei an den seltsam verformten Riesenwänden im Echerntal wandern wir hinauf am Schleierfall vorbei zum Aussichtsplatz Waldbachstrub-Wasserfälle auf ca. 650 m. Nach einiger Zeit überqueren wir den Waldbach, gehen am Gletschergarten vorbei und gelangen zum rechten Bachufer. Am Bach entlang wandern wir hinab nach Lahn.

Abfahrt                                 Bad Griesbach i. R.                    7:00 Uhr Realschule

                                             Rotthalmünster                          7:15  Uhr Wieskapelle P 4

 

Buskosten:                           Mitglieder 25.-€, Nichtmitglieder 33.-€

Karte:                                   Kompass Nr. 20

Ausrüstung:                          A

Schwierigkeitsgrad:              Tour A) T2, Tour B) T1 - T2

Gehzeit:                               Tour A)   4 Std.

                                           Tour B)   2 ½ - 3  Std.

Höhenmeter:                       Tour A)   700  Hm,  Tour B)   200  Hm

Einkehr:                              Steegwirt, am Hallstätter See

Tourenbegleiter:                  A) noch nicht bekannt, B) Marianne Birkeneder u. Elisabeth Selbach

Rückkehr:                           ca. 18:30 Uhr

Anmeldung:                         08532/680, 08531/29717 bis Fr. 23.8.19, 12:00 Uhr

Zurück