Steinernes Meer

Wir besuchen und richten wieder einmal unser Gipfelkreuz

05.07.2020

 

Ausgangspunkt der Touren ist die Passstraße Hirschbichl und der Gasthof Hirschbichl, 1153 m.

Tour A: Seit dem 8. August 1982 steht nun unser Gipfelkreuz auf dem Karlkogel und alle 2 Jahre wird es besucht. 

Der Aufstieg zum Gipfel erfolgt wie immer ab Hirschbichl über die Mittereisalm, Mooswandrinne und Karlboden. Natürlich wird wieder das Kreuz gestrichen und das Gipfelbuch ausgetauscht. Abstieg wie Aufstieg oder alternativ über die Kammerlingalmen auf der Südseite.

Tour B: Von der Hirschbichlstraße, ab Gasthaus Lohfeyer, 900 m, beginnt die Tour. Der Götschstein wird südlich umrundet und auf Erdstraßen zum „Goldener Zweig“ . Nun in nördlicher Rich-tung zur Eiblkreuzung und Litzlalm, 1.310 m und Abstieg zum Hirschbichlhaus, 1.153 m, unserem Treffpunkt. Wer Lust hat, kann ab Litzlalm den Litzlkogel, 1.625 m, besteigen. Schöner Aus-sichtsberg. Zusätzlicher Zeitaufwand 1 ½ Std.

Abfahrt:   6:15 Uhr Realschule Griesbach

              6:30 Uhr Rotthalmünster Wieskapelle P 4

Buskosten:  25 € Mitglied, 33 € Nichtmitglied

Ausrüstung:  A

Schwierigkeitsgrad: Tour A) T2 - T3

                            Tour B) T1 - T2

Karte:  Kompass Nr. 14

Gehzeit:  Tour A) 5 - 6 Std., Tour B) 2,5 - 3 Std    

Höhenmeter:  Tour A) 1.040 Hm

                    Tour B) 440 Hm

Einkehr:  Gasthof Hirschbichl

Rückkehr:  ca. 20:00 Uhr

 Tourenbegleiter:  Franz Koblbauer, Manfred F. Graw

 Anmeldung:  bis Freitag, 03. Juli 2020 unter
 08531/29717 (Graw) und 08532/629 (Schmidt)

Zurück