Steinernes Meer

12.03.2019

Filmabend in Bad Füssing

12.03.2019

Das bildgewaltige Bergdrama schildert die Lebenstragödie von Reinhold Messner, dessen Bruder Günther im Jahr 1970 bei der gemeinsamen Besteigung des Achttausenders im Himalaya spurlos verschwand. Erst im Jahr 2000 fand man die sterblichen Überreste von Günther und damit bestätigen sich Reinhold Messners Schilderung, sein Bruder sei von einer Schneelawine verschüttet worden.

Joseph Vilsmaier, der sich in Kinoerfolgen unterschiedlichen Kapiteln deutscher Zeitgeschichte widmet, nimmt Messners Erlebnisbericht als Grundlage für diese aufwühlende Lebensgeschichte.

Obwohl dieser Film bereits im Fernsehen gezeigt wurde, ist es ein besonderes Erlebnis dieses Bergdrama mit den herrlichen Bergaufnahmen auf der großen Kinoleinwand zu sehen.

Das Drehbuch stammt von Reinhard Kloos und Sven Severin. Regie und Kamera führte

Joseph Vilsmaier. Der Film ist 104 min. lang, Erscheinungsjahr 2010   

 

Abfahrt:                       Bad Griesbach i. R.   Realschule     18:45 Uhr   in Fahrgemeinschaften

Ort:                             Filmgalerie Bad Füssing

                                   Sonnenstraße 4

                                   Bad Füssing

Beginn:                        19:30 Uhr

Eintrittspreis:                7,00 €

Anmeldung:                  Nur bei Fahrgemeinschaften  Tel. 08532/629, 08532/680