Steinernes Meer

21.07.2019

Bergtour und Wanderung Im Salzburger Land

21.07.2019

Wir fahren mit dem Bus von Strubau bei Golling über die Almstraße zum Gasthof Bachrainer 910 m, am Fuße des „Schwarzer Berges“. Hier beginnen die Touren.

A) Bergtour: Der „Schwarzer Berg“ wird von der Westseite, relativ steil bergan über Waldsteige, kleinen Felsstufen und einer Steilrinne bestiegen. Der Ausblick vom Gipfel entlohnt für die Mühe. Der „Schwarzer Berg“, 1.584 m, ist einer der schönsten Aussichtspunkte in der Gegend durch seine Alleinstellung. Der Abstieg erfolgt auf der Südseite über steiles Schrofengelände. Trittsicherheit u. Schwindelfreiheit sind absolut notwendig. Zuerst zur Steinhütte, ca. 800 m und dann wieder hinauf zur Gsengriegelscharte, ca. 980 m und Abstieg zum Gasthof. Alternativ: Abstieg wie Aufstieg, 1 Std. und 180 Hm weniger.  

B) Bergwanderung: Am Gasthof Bachrainer beginnt eine leichte Rundwanderung. Die Tour führt über Grubach auf Almstraßen und Wald- und Wiesenwegen durch die Almlandschaft hinauf zur Wilhelmkapelle, ca. 1.050 m. Der Rückweg erfolgt über Zimmereck, Putzenbauer und Grubach zurück zum Gasthof. Am Gasthof befindet sich ein Wildgehege.

Abfahrt                                 Bad Griesbach i. R.                    6:30 Uhr Realschule

                                             Rotthalmünster                         6:45  Uhr Wieskapelle P 4

Buskosten:                            Mitglieder 25.-€, Nichtmitglieder 33.-€

Ausrüstung:                           A

Schwierigkeitsgrad:               Tour A)  T2-T3,  Tour B) T1-T2

Karte:                                    Kompass Nr. 15

Gehzeit:                                Tour A)  4 ½  – 5 Std.

                                            Tour B) 3  – 3 ½  Std.

Höhenmeter:                        Tour A)  800 Hm,  Tour B)  420 Hm

Einkehr:                                Gasthof Bachrainer

Tourenbegleiter:                   Manfred F. Graw

Rückkehr:                            19:00 Uhr 

Anmeldung:                          08531/29717, 08532/629 bis Fr. 19.7.19, 12:00 Uhr